Schnelles Internet ist heute keine Zukunftsvision, sondern gelebte Realität. In einer Zeit rasanter digitaler Entwicklung ist es für Privathaushalte und Unternehmen gleichermaßen unverzichtbar, über eine leistungsstarke und zuverlässige Breitbandverbindung zu verfügen. Die Gemeinde Weitersfeld nimmt diese Herausforderung aktiv an und setzt auf den Bau eines modernen und zukunftssicheren Glasfasernetzes. Im Auftrag des Landes wird die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) ein Netz errichten, das in Kürze etwa 800 Haushalte und Unternehmen in der Region mit Gigabit-schnellem Glasfaserinternet erschließen wird.

Weiterlesen

Schnelles Internet ist heute unverzichtbar. In einer Zeit rasanter digitaler Entwicklung ist es für Privathaushalte und Unternehmen gleichermaßen wichtig, über eine leistungsstarke und zuverlässige Breitbandverbindung zu verfügen. Die Gemeinden Lichtenau im Waldviertel und Gföhl haben dies erkannt und setzen aktiv auf den Bau eines modernen und zukunftssicheren Glasfasernetzes. Im Auftrag des Landes wird die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) ein Netz errichten, das in Kürze etwa 1.500 Haushalte und Unternehmen in der Region mit Glasfasertechnologie versorgen wird.

Weiterlesen

In einer Ära schneller digitaler Fortschritte ist ein leistungsstarkes und zuverlässiges Breitbandinternet von entscheidender Bedeutung, um am Puls der Zeit zu bleiben. Vor diesem Hintergrund hat die Gemeinde Mühldorf aktiv […]

Angesichts des rapiden Fortschritts in der digitalen Welt und des steigenden Bedarfs an nahtloser Integration von Internetdiensten in unseren Alltag ist eine zuverlässige Breitbandverbindung von entscheidender Bedeutung. Die Gemeinde Großweikersdorf hat daher aktiv die Errichtung eines modernen und zukunftsfähigen NÖ Glasfasernetzes vorangetrieben. In Kürze wird die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) im Auftrag des Landes ein Netz aufbauen, das etwa 1.100 Haushalte und Unternehmen in der Region mit hochmoderner Glasfasertechnologie versorgen wird.

Weiterlesen

Die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) ist stolz darauf, als Finalist für den renommierten European Broadband Award ausgewählt worden zu sein!

Das Niederösterreich Projekt wurde in der Kategorie „Innovative Finanzierungs-, Geschäfts- und Investitionsmodelle“ eingereicht. Niederösterreichs Vorzeigeprojekt zielt darauf ab, die kritische Glasfaserinfrastruktur in ländlichen Gemeinden nach höchsten Qualitätsstandards zu errichten, die dauerhaft unter mehrheitlich öffentlicher Kontrolle bleibt und aufgrund ihrer Offenheit für einen fairen Wettbewerb unter den Diensteanbietern sorgt. Bewerben konnten sich für die Auszeichnung alle Ausbauprojekte, die in der Umsetzung bereits begonnen wurden. Ob groß oder klein, ländlich oder städtisch, privat oder öffentlich, lokal, regional, national oder grenzüberschreitend spielte dabei keine Rolle. In der besagten Kategorie hat es Niederösterreich gemeinsam mit Projekten aus Lettland und Irland ins Finale geschafft!

Diese bedeutende Anerkennung würdigt unsere kontinuierlichen Anstrengungen und Innovationen im Bereich der Breitbandinfrastruktur und unterstreicht unsere Mission, hochleistungsfähige Breitbandverbindungen in ländlichen Gebieten zu etablieren und den Zugang zu schnellem Glasfaserinternet für Gemeinden in Niederösterreich zu verbessern. Damit tragen wir maßgeblich zur Stärkung und Entwicklung der ländlichen Gebiete bei.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die uns auf diesem Weg unterstützt haben!

 

Angesichts der raschen digitalen Entwicklung und des zunehmenden Bedarfs an einer nahtlosen Integration von Internetdiensten in unseren Alltag ist eine zuverlässige Breitbandverbindung von entscheidender Bedeutung. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben die Gemeinden St. Margarethen a.d. Sierning und Hürm aktiv die Errichtung eines modernen und zukunftsfähigen NÖ Glasfasernetzes vorangetrieben. Im Auftrag des Landes wird die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) daher in Kürze ein Netz erbauen, das etwa 1.300 Haushalte und Unternehmen in der Region mit hochmoderner Glasfaserinfrastruktur versorgen wird.

Weiterlesen

Böheimkirchen, 21. September 2023 – In einer Ära des rasanten digitalen Wandels ist ein leistungsstarkes und zuverlässiges Breitbandinternet von entscheidender Bedeutung. Vor diesem Hintergrund hat die Marktgemeinde Böheimkirchen aktiv auf den Bau eines modernen und zukunftssicheren NÖ Glasfasernetzes gesetzt. Im Auftrag des Landes wird die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) ein Netz errichten, das in Kürze etwa 2.500 Haushalte und Unternehmen in der Region mit einer hochmodernen Glasfaserinfrastruktur ausstattet.

Weiterlesen

Zelking-Matzleinsdorf, 27. Juli 2023 – Digitale Tätigkeiten wie Teleworking, Distance Learning, das Streamen von Filmen und Musik sowie die Steuerung von Haushaltsgeräten über Apps sind mittlerweile alltäglich geworden. Doch diese zunehmende Digitalisierung bringt auch steigende Anforderungen an unsere Internetverbindungen mit sich. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden und Internet in bester Qualität zu gewährleisten, ist Glasfaser die bevorzugte Lösung. Sie bietet beinahe unbegrenzte Kapazitäten und höchste Zuverlässigkeit. Den Zugang zu diesem Daten-Highway des 21. Jahrhunderts, der von der Niederösterreichischen Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) im Auftrag des Landes errichtet wird, erhalten nun weitere 1.900 Haushalte und Betriebe im Bezirk Melk. Für dieses Projekt sind Investitionen in Höhe von 6,3 Millionen Euro geplant.

Weiterlesen

Für viele Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmerinnen und Unternehmer ist der Zugang zu Breitbandinternet inzwischen ein entscheidender Faktor für die Wahl des Wohn- und Produktionsorts. Das hat auch die Gemeinde Natschbach-Loisperbach im Bezirk Neunkirchen erkannt. 1.100 Haushalte erhalten dort schon bald Zugang zum ultraschnellen NÖ Glasfasernetz, das von der Niederösterreichischen Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) errichtet wird. Für dieses Großprojekt, das vom Generalunternehmer Strabag AG umgesetzt wird, werden insgesamt 2,4 Euro investiert und 31 Kilometer Trassen gegraben. Die Tiefbauarbeiten sind bereits im Gange.

Weiterlesen

Absdorf, 14. Juli 2023 – Kürzlich fand in Absdorf eine bedeutsame Wohnungsübergabe statt. Insgesamt 10 neue Reihenhäuser wurden von der WETgruppe in der Nordberggasse erfolgreich gebaut und fertiggestellt und an ihre glücklichen Bewohner und Bewohnerinnen übergeben. Eines der Highlights des Projekts ist zweifelsohne die Verlegung von Glasfaseranschlüssen durch die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG), die den Bewohnern ein hochmodernes Interneterlebnis ermöglichen werden.

Weiterlesen